maze pictures ist ein unabhängiges Produktionshaus mit Sitz in München und Berlin. Die Firma wurde im August 2015 mit dem Ziel gegründet, hochwertige und originelle Inhalte für den internationalen Kino- und Fernsehmarkt zu entwickeln und zu produzieren. Aktuell sind das 15 nationale und internationale Filmprojekte, darunter Rupert Everett’s Regiedebüt "The Happy Prince" (Premiere Sundance Film Festival 2018) und "Guns Akimbo" von Jason Howden mit Daniel Radcliffe in der Hauptrolle. Nachdem 2017 mit "Maltese" die erste Serie zusammen mit der italienischen Palomar realisiert wurde, folgt dieses Jahr die Serien-Adaption von "Die purpurnen Flüsse", eine Koproduktion mit Luc Besson’s EuropaCorp. maze pictures wird von den beiden Geschäftsführern, Jörg Schulze in Berlin und Philipp Kreuzer in München, vertreten.