Erben der Nacht

Ende des 19. Jahrhunderts haben sich die letzten sechs Vampir-Clans über ganz Europa ausgebreitet. Feindselig stehen sie einander gegenüber, doch ihre Art ist vom Untergang bedroht. Es gibt nur einen Weg, das eigene Überleben zu sichern: Gemeinsam sollen ihre Kinder, die Erben der Nacht, ausgebildet werden, damit sie von den Stärken jedes Clans profitieren.

IN ENTWICKLUNG
  • TV-SERIE
  • KOPRODUKTION
Erben der Nacht

Ende des 19. Jahrhunderts haben sich die letzten sechs Vampir-Clans über ganz Europa ausgebreitet. Feindselig stehen sie einander gegenüber, doch ihre Art ist vom Untergang bedroht. Es gibt nur einen Weg, das eigene Überleben zu sichern: Gemeinsam sollen ihre Kinder, die Erben der Nacht, ausgebildet werden, damit sie von den Stärken jedes Clans profitieren. Die Ausbildung der Erben der Nacht beginnt in Rom. Von den italienischen Meistern sollen die Irin Ivy, der Italiener Luciano, der Österreicher Franz-Leopold und die Deutsche Alisa lernen, sich gegen Kirchenkräfte jeder Art zu immunisieren. Doch bald häufen sich die Morde im italienischen Clan. Ein rätselhafter Vampirjäger geht um. Als sich die vier jungen Vampire auf seine Fährte setzen, stoßen sie auf eine teuflische Verschwörung in den eigenen Reihen.

Drehbuch

Maria von Heland, Mette Bølstad, Jonny Kurzmann, Ida Kjellin, Will Bentley, Samuel Schultschik

Nach der Buchreihe von

Ulrike Schweikert

Produktion

Hamster Film (GER)
maze pictures (GER)

Weltvertrieb

ZDF Enterprises

TV-Sender

NDR/KIKA

Gefördert durch

FFA Drehbuchförderung, MEDIA, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Berlinale Co-Production Markt