Partynation

Ein Auto auf der falschen Fahrbahnseite, plötzlich ist Michi Vollwaise. Neben Michi, der eine Heimat sucht und Hasch findet, gibt es den größenwahnsinnigen Drogendealer „King“, der alles hat, doch haltlos umherirrend alles verliert, und Schwerstalkoholiker Loosi, der seine letzte Chance, trocken zu werden, vermasselt. Am Ende sind alle drei Michael Rosenberger, der nur eins wollte im Leben - und zwar das, was er viel zu früh verloren hat: Eine Familie.

IN ENTWICKLUNG
  • Kinofilm
Partynation

Ein Auto auf der falschen Fahrbahnseite, plötzlich ist Michi Vollwaise. Bei dem Versuch, sich und seine jüngere Schwester in die Zukunft zu führen, hilft Michi keiner, auf niemanden ist Verlass, und schließlich muss er sogar erkennen, dass er sich nicht mal mehr auf sich selbst verlassen kann. Strukturell packend, emotional mitreißend und visuell unter der Haut ist „Partynation“ in drei parallel laufenden Handlungssträngen die atemlose und berührende Geschichte von ein und dem selben Menschen. Denn neben Michi, der eine Heimat sucht und Hasch findet, gibt es noch den größenwahnsinnigen Drogendealer „King“, der alles hat, doch haltlos umherirrend alles verliert, und Schwerstalkoholiker Loosi, der seine letzte Chance, trocken zu werden, vermasselt. Am Ende sind alle drei Michael Rosenberger, der nur eins wollte im Leben - und zwar das, was er viel zu früh verloren hat: Eine Familie.

Drehbuch

Felicitas Korn

Regie

Felicitas Korn

Produktion

Philipp Kreuzer

TV-Sender

ZDF/ Das kleine Fernsehspiel

Verleih

deutschfilm